Gefahr eines Bürgerkrieges in Ägypten?

Den sieht das geistliche Oberhaupt des Iran, Ajatollah Chamenei. „Wir sind beunruhigt über das, was in Ägypten passiert. Die Wahrscheinlichkeit eines Bürgerkrieges wächst von Tag zu Tag, und das ist eine Katastrophe“, sagte Chamenei heute anlässlich einer Feier zum Ende des islamischen Fastenmonats Ramadan in einem Fernsehinterview des Staatsfernsehen. Stabilität in der Region ist auch für den Iran wichtig, denn ein Krieg könnte auch die Menschen im Iran dazu bringen, gegen ihre Führer aufzubegehren. Die Sorge dürfte nicht unberechtigt sein.

Einen Kommentar schreiben.