OB Wahl Leipzig:Das Ergebnis ist kein Ruhmesblatt für Jung und die SPD

Für einen amtierenden OB ein sehr schlechtes Wahlergebnis, zeigt doch ein Wahlergebnis auch, ob eine Stadt und seine Bürger mit dem ersten Bürger der Stadt, zufrieden sind.Rechnet man das Ergebnis um, dann waren nicht mal knapp 20% der Wahlbürger mit der Leistung ihres OB’s in den letzten Jahren zufrieden. Mal ehrlich, kann man das nicht verstehen? Soviel Mist (sorry) wie da in den letzten Jahren im Rathaus produziert wurde, kommts Du Dir vor wie in einem landwirtschaftlichen Betrieb, nur mit dem Unterschied, hier mistet der Bauer jeden Tag aus. Das sprichwörtliche Ausmisten wäre auch einmal im Leipziger Rathaus erforderlich, aber das durch eine Person die Teil eines Systems ist, was Mist produziert, geht eigentlich nicht. Da macht man den Bock zum Gärtner.Nun ist ja noch nichts entschieden, und die Bürger der Stadt Leipzig haben dann die Möglichkeit im 2.ten Wahlgang, einen neun OB für Leipzig zu bestimmen.Zeit wäre es.

Einen Kommentar schreiben.