1zu1(1:1) Assekuranz AG wirklich der bessere Partner?

Das konnten wir in den letzten Tagen vermehrt im Internet und in der Finanzpresse lesen. Nun gibt es auch eine offizielle Stellungnahme aus dem Hause “Finanzprofi AG” selber. Diese veröffentlichen wir hier gerne, als Zitat, im Anschluss an diesen Text:

Am Freitag, den 12.07.2013, war es soweit: die 1:1 Assekuranzservice AG hat mit dem Kauf von 100 Prozent der Aktienanteile der finanzprofi AG die Unternehmensgruppe weiter ausgebaut. Das Augsburger Unternehmen setzt mit diesem Zukauf konsequent die Wachstumsstrategie dervergangenen Jahre fort.

Während in 2012 das Wachstum des Maklerbereiches im Fokus stand und mit der Clarus AG ein großer Systemmakler übernommen werden konnte, steht in 2013 die Stärkung des neu gegründeten Mehrfachagentenpools 2:2 Assekuranzservice GmbH & Co KG im Vordergrund. Clarus war eine Tochter aus dem Bereich “Gerling”

Jürgen Afflerbach, Vorstandsvorsitzender der 1:1 Assekuranzservice AG, bezeichnet den Kauf der finanzprofi AG zu diesem Zeitpunkt als Idealfall„So ist es uns gelungen, die anvisierte Stärkung bereits innerhalb weniger Wochen nach Gründung des Mehrfachagentenpools sicherzustellen. Selbstverständlich werden wir auch konsequent das organische Wachstum der direkt bei der 1:1 Assekuranzservice AG angebundenen Partner weiter vorantreiben.“ Die finanzprofi AG wird auch nach dem Kauf durch die 1:1 Assekuranzservice AG als eigene Marke mit Standort in Hattersheim bestehen bleiben. Die bisherigen Vorstände Thorsten Hass und Walter Klein bleiben weiterhin in dieser Funktion.

Ziel ist es, die professionelle Vorgehensweise, insbesondere die umfassende Beratungssystematik, auf die der Vertrieb zurückgreifen kann, weiter voranzutreiben. „Durch das Engagement der 1:1 Assekuranzservice AG erhalten unsere 200 angebundenen Vertragspartner nicht nur einen sicheren Hafen, sondern die finanzprofi AG kann ganz gezielt in weiteres Vertriebswachstum investieren“, so Thorsten Hass, Vertriebsvorstand der finanzprofi AG.

Obwohl bewusst zwei Verwaltungsstandorte mit Augsburg und Hattersheim gewählt wurden, werden sich interessante Synergieeffekte wie zum Beispiel in den Bereichen Verwaltung, Schnittstellen zu Gesellschaften und Softwareanwendungen ergeben, darin sind sich Jürgen Afflerbach und Walter Klein, Organisationsvorstand der finanzprofi AG, einig. Die 1:1 Assekuranzservice AG ist eine unabhängige Vermittlungsgesellschaft mit dem Schwerpunkt der Vermittlung von Versicherungsprodukten. Der Konzern mit Sitz in Augsburg mit mehreren, am Markt eigenständig auftretenden Tochtergesellschaften ist ein Maklerpool mit dem Ziel, optimale Voraussetzungen für die erfolgreiche Vertriebstätigkeit zu schaffen. 

Die finanzprofi AG mit Sitz in Hattersheim ist als Finanzdienstleistungsunternehmen am Markt erfolgreich tätig. Die umfassende und nachhaltige Beratung der Mandanten steht im Mittelpunkt des Vertriebskonzeptes. Berater können auf umfassende Back-Office-Lösungen und innovative Technik zurückgreifen, um sich ganz auf das Wesentliche zu konzentrieren – die Beratung ihrer Mandanten. Dem Unternehmensvorstand gehören Thorsten Hass (Vertrieb) und Walter Klein (Organisation und Verwaltung) an. Derzeit hat die finanzprofi AG über 200 angebundene Vertragspartner bundesweit.

Anmerkung der Redaktion:

Ob das für die Makler beim Unternehmen Finanzprofi AG wirklich eine gute Nachricht ist, wird sich noch herausstellen müssen. 1zu1 ist sicherlich nicht ein so familiär und fair geführtes Unternehmen wie die Finanzprofi AG. 1zu1 ist eine Konzerngesellschaft (Beteiligung) der WWK. Auch die letzte im Unternehmensregister hinterlegte Unternehmensbilanz weist nicht gerade wirtschatliche Stärke aus. Als nicht Konzernunternehmen, gäbe es die Gesellschaft sicherlich schon lange nicht mehr. Jetzt heisst es “Abwarten und Teetrinken”  

Einen Kommentar schreiben.