2 Österreicher gegen einen Deutschen-Lauda und Wolf gegen fairen Sport und gegen einen Deutschen

Das wird sich Nico Rosberg gestern gedacht haben, als er gezwungenermaßen, nicht auf das Siegerpodest durfte. das hatten Toto Wolf und Niki Lauda verhindert.Verhindert durch eine unsinnige Stallorder, die Mercedes sicherlich einen sportlichen Imageschaden zufügen wird. Nicht der Bessere stand auf dem Podest, sondern der Fahrer der nach dem Willen von 2 Österreichern dort stehen sollte-aufjeden Fall kein Deutscher. Die Rache der Ösis, geht sie beim nächsten Rennen weiter?

www.diebewertung.de

http://diebewertung.de

 

Einen Kommentar schreiben.