Forum Kundenmanagement menschen märkte medien 2014

Chancen für Verlage in lokalen Märkten – Wie regionale Zeitungsverlage ihre Stärken zeitgemäß einsetzen können

Der Trend zur Digitalisierung und Mobilität macht auch vor Zeitungsverlagen und deren Werbekunden nicht halt. Beim zehnten Forum Kundenmanagement am 4. und 5. November 2014 in Dresden dreht sich deshalb alles um die Frage, wie es Zeitungsverlagen gelingen kann, die Entwicklungen in das eigene Geschäftsfeld zu integrieren. “Mobil, lokal, vernetzt! Chancen für Verlage in lokalen Märkten” lautet der Titel des Branchentreffs, veranstaltet vom Kundenbindungsspezialisten AVS .

Der hohe Grad an Praxisorientierung des Forums, wird auch in diesem Jahr erfüllt. So spricht Thomas Ehlers, Geschäftsführer der Lübecker Nachrichten, in seiner Keynote darüber, wie er die Rolle des Lokalen in der globalen Netzwelt einschätzt. Bodo M. Bauer, Leiter Geschäftskunden bei der Oldenburger Nordwest-Zeitung, zeigt, mit welchen Mitteln sein Verlag, den regionalen Handel stärkt, Carsten Dietmann, Geschäftsführer der DD+V Mediengruppe, berichtet über den Modernisierungskurs der Sächsischen Zeitung und Dr. Holger Paesler, Geschäftsführer der Verlagsgruppe Ebner Ulm, gewährt Einblicke in die Strategien, mit denen man in seinem Haus der Digitalisierung begegnet. Ein Expertenpanel, Best-Practice-Beispiele und die Vorstellung von Innovationen für den lokalen Markt liefern den Teilnehmern weitere Impulse. Moderiert wird das Forum erneut von Prof. Dr. Thomas Breyer-Mayländer von der Hochschule Offenburg. Ausreichend Zeit zum Gedankenaustausch und zum Netzwerken bleibt zwischen den Vorträgen und bei der Abendveranstaltung.

Das komplette Programm ist unter www.forum-kundenmanagement.de eingestellt.

AVS bietet ein umfassendes Leistungsportfolio rings um die Kernthemen Kundengewinnung und Kundenbindung. Dazu werden auch die Synergien mit BSW.Der Bonusclub im Konzernverbund der VVS Holding genutzt. Von der speziellen Touristik- oder Verlagslösung bis hin zum Multipartnersystem für den Handel – von der singulären Lettershop-Leistung bis zum Online Bonusprogramm. Das Besondere dabei: Auf Wunsch offeriert AVS nicht nur die systemische Lösung und einen ergebnisorientierten Einführungs- und Betreuungs-Support, sondern berät und betreut interessierte Kunden auf Basis der eigenen umfassenden Erfahrungen auch bereits in der Konzeptionsphase eines Kundengewinnungs- oder Kundenbindungsprojekts. So lassen sich Risiken minimieren und Chancen optimal nutzen.

Firmenkontakt
AVS GmbH
Frau Birgit Raphael
Alexanderstr. 14
95444 Bayreuth
0921 / 75935-63
b.raphael@froehlich-pr.de
http://www.avs.de

Pressekontakt
i.A. der AVS GmbH
Birgit Raphael
Alexanderstraße 14
95444 Bayreuth
0921 / 75935-63
b.raphael@froehlich-pr.de
http://www.froehlich-pr.de