Götz Wenker: Die Konstante auch im neuen Vertrieb “Swiss Life Best Select”

Immer wieder hat Götz Wenker den Feuerwehrmann beim AWD gespielt, und eigentlich ist Götz Wenker über die letzten 10 Jahre die einzige Konstante in einem sonst eher von Personalwechsel geplagtem Unternehmen.Ein Unternehmen brauch aber auch solche Konstante. Männer mit Erfahrung, die asu der Vergangenheit her w issen, warum das eine oder andere Produkt nicht funktioniert hat. Wir tun uns in vielen Dingen da einfach leicht, denn wir urteilen mit dem Wissen von Heute über Entscheidungen von Gestern. Da gibt es dann immer viele “Neunmalkluge”, die das ja alles vor 10 Jahren schon gewusst haben. Solche Menschen wird es auch dann geben, wenn der AWD einen neuen Markennamen hat. Ob der Zeitpunkt mit dem Jahr 2013 wirklich taktisch klug gewählt ist, wird man sehen müssen, denn der AWD steckt in Deutschland noch in einigen juristischen Auseinandersetzungen. Würde dann darüber berichtet, dann würden beide Namen in diesem Zusammenhang sicherlich genannt werden. Das heißt aber auch, das dann das neue Image belastet werden könnte. Nun, die Damen und Herren werden wissen was sie tun.

Götz Wenker wird auch der neuen Geschäftsleitung angehören. Gerade er könnte (ist) die Garantie, das man Fehler aus der Vergangenheit nicht mehr macht. Götz Wenker sollte aber auch Garant dafür sein,das der neue Vertrieb dann auch neue Qualitätsstandards setzt. Qualitätsstandards bei den Produkten und den Initiatoren. Das wäre sicherlich eine wichtige Aufgabe von Götz Wenker, die auch dem Kunden und dem Vertrieb sehr helfen würde.

www.diebewertung.de

Einen Kommentar schreiben.