Im Kampf für mehr App-Sicherheit: Arxan Technologies erweitert deutsches Vertriebsteam

Steigende Nachfrage nach Sicherheitslösungen für das Internet der Dinge

Im Kampf  für mehr App-Sicherheit: Arxan Technologies erweitert deutsches Vertriebsteam

Markus Unger-Schlegel, Inside Sales, Arxan

München – 12. Mai 2015 – Mit Markus Unger-Schlegel hat Arxan Technologies, der Spezialist für Integritätsschutz von Applikationen, einen neuen Vertriebsmanager ernannt. Seit April 2015 verantwortet Unger-Schlegel von seinem Dienstsitz in München aus den Bereich Inside Sales und unterstützt das deutsche Team beim Ausbau der Vertriebsaktivitäten in der DACH-Region, der Niederlande sowie Osteuropa. Mit der Stärkung seiner europäischen Präsenz reagiert Arxan auf die steigende Nachfrage nach innovativer Technologie zum Schutz von mobilen Applikationen und insbesondere Anwendungen auf IoT-Plattformen.

Das Internet der Dinge befindet sich auf Erfolgskurs. Laut dem IT-Research- und Beratungsunternehmen Gartner sollen bis zum Jahr 2020 bereits rund 26 Milliarden Geräte mit dem Internet vernetzt sein. Für Unternehmen bedeutet diese rasche Expansion große Chancen, birgt aber auch enorme Risiken, denn das Internet der Dinge zählt zu den größten Cyber-Angriffszielen der nahen Zukunft. Enormes Gefahrenpotenzial geht dabei etwa von vernetzten Verkehrssystemen und Fahrzeugen sowie IoT-Anwendungen im Gesundheitswesen aus.

Die Sicherheitstechnologie von Arxan schützt Applikationen im Internet der Dinge wirksam vor Angriffen auf Binärcode- und Objektcodeebene und härtet die Anwendungen mit Hilfe mehrschichtiger Schutzmaßnahmen (Guards) gegen Hackerangriffe, Manipulationen und Malware. Der Schutz erstreckt sich dabei auf mobile Applikationen, welche die IoT-Anwendungen steuern, auf die Firmware und eingebettete Software sowie auf Applikationen auf offenen IoT-Plattformen. Der Applikationsschutz von Arxan kann auf diese Weise bei vernetzen Automobilen (connected cars), im Bereich Smart Home, Industrial Ethernet und bei Wearables eingesetzt werden.

Markus Unger-Schlegel verfügt über mehr als 14 Jahre Erfahrung im Vertriebsmanagement verschiedener Software- und IT-Sicherheitsunternehmen und war vor seiner Tätigkeit bei Arxan u.a. bei Imperva, Quest Software und McAfee beschäftig. “Egal ob Payment-Apps für mobiles Bezahlen mit dem Smartphone, Wearables oder vernetzte Autos – Applikationen bestimmen unseren Alltag mehr und mehr”, sagt Markus Unger-Schlegel. “Für Hacker und Cyberkriminelle ergeben sich hierdurch profitable Betrugs- und gefährliche Manipulationsmöglichkeiten, denn viele Unternehmen vernachlässigen es, ihre Applikationen gegen Sicherheitslücken abzusichern. Mit Hilfe der Arxan-Technologie können Unternehmen und App-Entwickler ihre Anwendungen wirksam vor Hackern schützen und so die positiven Seiten der Digitalisierung genießen. Ich freue mich daher, das Arxan Europa-Team ab sofort unterstützen zu können.”

Über Arxan Technologies
Arxan Technologies schützt die Integrität von Programmen und Applikationen. Mit der einzigartigen, patentierten Guarding-Technologie von Arxan schützen Anwendungen proaktiv ihre eigene Integrität durch die Abwehr, Erkennung, Meldung und Reaktion auf Hackerangriffe anhand einer individuell entwickelten Strategie. Dabei werden nicht nur Apps auf mobilen Geräten gesichert, sondern auch Server-, Desktop- und embedded Applikationen – inklusive dem Internet der Dinge (IoT). Mit Arxan-Technologie geschützte Anwendungen laufen auf mehr als 1 Milliarde Geräten und werden von führenden Unternehmen aus den Branchen Finanzdienstleistungen, Hightech, Softwareherstellung, Medien, Gaming, Produktion, Healthcare und anderen Branchen eingesetzt. Der Hauptsitz von Arxan Technologies befindet sich in Bethesda, Maryland, mit Niederlassungen weltweit. Weitere Informationen unter www.arxan.com

Firmenkontakt
Arxan Technologies
Jodi Wadhwa
6903 Rockledge Drive, Suite 910
20817 Bethesda, MD (USA)
+1 301 968 4295
jwadhwa@arxan.com
http://www.arxan.com

Pressekontakt
Weissenbach PR
Bastian Schink
Nymphenburger Str. 86
80636 München
+49 (0) 89 5506 7775
arxan@weissenbach-pr.de
http://www.weissenbach-pr.de/