Kostenloser Workshop zum Thema Freifunk

Philip Berndroth erklärt wie Freifunk funktioniert – Ratsherr Wilfried Adamy hat Teilnahme zugesagt

Kostenloser Workshop zum Thema Freifunk

Essen, 24. August 2015****Der eCommerce-Specialist Mauve Mailorder Software GmbH & Co.KG aus Steele bietet am 11. September 2015 einen kostenlosen Workshop „Freifunk – Freies Funknetz zur Förderung der lokalen Kommunikation“ im Steeler Wassertum am Laurentiusweg 83 an. Philip Berndroth, Freifunker aus Essen und Vorstand Freifunk Rheinland e.V., erklärt, was Freifunk ist und wie er funktioniert, erläutert die Dienste und Technik der Freifunk-Knoten, speziell die Technik des Supernodes-VPN Servers, und stellt das Rheinland-Backbone – die Verbindung zum Internet vor. Der Workshop richtet sich an alle, die einen freifunkfähigen WLAN-Router installieren wollen und so mithelfen, allen Essener Bürgern einen kostenlosen Internetzugang zu ermöglichen oder die Probleme bei der Einrichtung ihres freifunkfähigen Routers haben. An der Veranstaltung nimmt auch Wilfried Adamy, Mitglied im Rat der Stadt Essen und stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Partei- Piraten, teil.

Der Essener eCommerce-Spezialist Mauve Mailorder Software unterstütz schon seit längerem die Idee des gemeinnützigen Vereins Freifunk Rheinland e.V., jedem Bürger einen kostenfreien und sicheren Zugang zum Netzwerk zu ermöglichen, indem er einen freifunkfäihgen Router aufgestellt hat. Freifunk ist gemeinnützig und wird von ehrenamtlichen Helfern in Eigenregie aufgebaut und gewartet. Um Teil des Freifunk-Netzwerks zu werden, kann man einen speziellen WLAN-Router an einem geeigneten Ort aufstellen, oder man teilt das eigene Internet mit anderen, indem man es um einen freifunkfähigen WLAN-Router erweitert. Sobald ein Router im Netzwerk des Freifunk Rheinland e.V. mit Internet versorgt ist, wird das Internet über die mit ihm verbundenen Router weitergeleitet. Auf diese Weise kann das Netzwerk ständig erweitert und die ganze Stadt mit Internet versorgt werden.

Workshop: Freifunk – Freies Funknetz zur Förderung der lokalen Kommunikation“
Ort: Steeler-Wasserturm am Laurentiusweg 83
Datum: 11. September 2015
Uhrzeit: 18:00 bis 19:30 Uhr

Anmeldung bis 07.09.2015 unter http://bit.ly/1JeKZOY

Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG
Die Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG, 1999 von Christan Mauve gegründet, mit Sitz in Essen und 31 Mitarbeitern, ist laut der Studie \\\\\\\\\\\\\\\“Online Apotheken-Versandhandel 2013\\\\\\\\\\\\\\\“ der Marktführer bei Softwarelösungen für den Apotheken-Versandhandel. Beim M-Aposhop Local und M-Aposhop Enterprise handelt es sich um modulare Cloud-basierte Apotheken-Lösungen zur Abwicklung von Versandhandelsaufträgen mit direkter Anbindung an das von Trusted Shops vorzertifizierte Mauve Webshop System. Die speziell auf die Bedürfnisse von Apothekern zugeschnittenen, intuitiv zu bedienenden eCommerce-Lösungen sind einserseits für einen schnellen und einfachen Einstieg in den regionalen Apothekenversand/Botendienst und andererseits durch den hohen Automatisierungsgrad, die modulare Erweiterbarkeit, die Möglichkeiten des Multi-Channel-Vertriebs und Multi-Channel-Marketings für einen professionell betriebenen bundesweiten Versandhandel konzipiert. Die Mauve eigene Virtual Private Cloud garantiert im Rahmen der Webhosting-Architektur eine hohe Verfügbarkeit und Performance der gehosteten Webshops. Zu den Kunden zählen u.a. n-tv-Testsieger EU Versandapotheke, Bodyguard Apotheke, Ayvita, CuraVendi, Almedica, Delmed, Bio-Apo und die Bahnhof Apotheke Kempten.

Kontakt
Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG
Dr. Alfried Große
Laurentiusweg 83
45276 Essen
0201-43791838
presse@mauve.de
http://www.mauve.eu

Schlagwörter:, ,