shopanbieter.de bietet Praktiker-Tool zur Wertermittlung eines Online-Shops

shopanbieter.de bietet Praktiker-Tool zur Wertermittlung eines Online-Shops

Unbenannt

München, 21.09.2015: Über die Verkaufsbörse von shopanbieter.de, dem Zentralorgan für den deutschen Online-Handel, wurden in den letzten Jahren weit über 250 Online-Shops kostenlos zum Verkauf angeboten. Die Verkaufsbörse gilt im E-Commerce als bekanntester Umschlagplatz für Online-Shops. Bei den Verkaufsofferten gibt es die verschiedensten Umsatzgrößen, Branchen und Verkaufsmotive. Doch eine Frage eint alle Händler: “Was ist mein Online-Shop wert?”

Nils Seebach, Mitgründer des Beratungsunternehmens eTribes, hat kürzlich in einem Vortrag die beiden dafür wichtigsten Faktoren sehr gut zusammengefasst: “Zahlen, Zahlen, Zahlen und die richtige Story, warum der Onlineshop so interessant ist bzw. wo das Potential liegt.”

shopanbieter.de-Betreiber Peter Höschl bestätigt diese Einschätzung und ergänzt: “Ein Online-Shop ist grundsätzlich so viel wert, wie ein Käufer bereit ist zu zahlen. Aber je ausführlicher und transparenter das verfügbare Zahlenmaterial, desto höher der erzielbare Verkaufspreis!”

Kaufmännische Zahlen wichtiger als E-Commerce Kennzahlen

Bei der Betrachtung der Zahlen geht es vor allem um die Finanzzahlen wie Umsatz, Rohertrag, EBIT, aber auch um Liquidität oder Lagerumschlagshäufigkeit. Typische E-Commerce-Kennzahlen, wie Konversionsraten oder Warenkorbgrößen, werden erst auf den zweiten Blick gewertet und dienen vor allem auch der Darstellung von Potentialen, der Ableitung künftiger Wachstumsraten und als Argumentation für den anvisierten Verkaufspreis. Diese sind also ebenso wichtig.

Anhand der erhobenen Zahlen ergibt sich in aller Regel bereits die passende Story – welche Zahlen stechen heraus, glänzen mit hohen Wachstumsraten oder hohem Optimierungs- bzw. Kosteneinsparungspotentialen? Aber auch attraktive Zielgruppen, Märkte, weitere Potentiale oder vielleicht auch “nur” Exklusivrechte können zur Wertsteigerung taugen.

Praktikerverfahren erlaubt schnelle Einschätzung

shopanbieter.de hat nun unter http://www.shopanbieter.de/shopbewertung ein Praktikerverfahren entwickelt, welches Online-Händlern eine schnelle Einschätzung zum möglichen Marktwert ihres Online-Shops erlaubt. Das Praktikerverfahren basiert auf der langjährigen Erfahrung durch ihre Verkaufsbörse, sowie Gesprächen mit Experten, Online-Händlern und auf die Branche spezialisierten M&A-Beratern.

Spezialangebot

Wenig Aufwand, ausführliche Ermittlung: Obwohl der Aufwand für Online-Händler weniger als zehn Minuten beträgt, basiert die Bewertung der Online-Shops auf über 100 Gewichtungsfaktoren.

Bis 31.10.2015 profitieren interessierte Online-Händler von einem Einführungsangebot mit 50 Prozent Nachlass. Die Ermittlung des möglichen Shopwertes kostet damit lediglich 59,50 EURO netto, statt 119 EURO.
Alle Informationen und Gutscheincode unter: http://www.shopanbieter.de/shopbewertung

shopanbieter.de gilt als Zentralorgan für den deutschen Onlinehandel und bietet regelmäßige Informationen und Hintergrundartikel für den Onlinehandel. Darüber hinaus, berichtet shopanbieter.de laufend über die aktuellen Entwicklungen im Internet für den stationären Handel. Neben dem größten deutschsprachigen Anbieterverzeichnis ist shopanbieter.de insbesondere für seine meinungsbildenden Fachartikel und praxisnahen Whitepaper bekannt. Diese Publikationen gelten in der Branche als Leitmedium.

Darüber hinaus stellen sie ihre nachgewiesene Praxis-Expertise in mittlerweile fünf Büchern und einer Vielzahl an Leitfäden, Whitepaper, Artikeln für Fachpublikationen sowie Workshop-Seminaren zur Verfügung.

Kontakt
shopanbieter.de
Peter Höschl
Haydnstr. 21
85521 Ottobrunn/München
089/47077941
info@shopanbieter.de
http://www.shopanbieter.de