Supply Chain Management: Top100-Lösungsanbieter weltweit gekürt

US-Fachmagazin zählt den österreichischen Software-Spezialisten POOL4TOOL erneut zu den 100 innovativsten Anbietern weltweit

Supply Chain Management: Top100-Lösungsanbieter weltweit gekürt

Wien/Detroit, Mai 2015 – Das US-amerikanische Supply & Demand Chain Executive-Magazin, das Handbuch für Führungskräfte im Bereich Supply Chain Optimierung, hat sein jährliches Ranking der Top100-Lösungsanbieter weltweit offiziell bekannt gegeben. Diese unterstützen ihre Kunden dabei, ihre Supply Chain Excellence nachhaltig zu verbessern. POOL4TOOL überzeugte die Jury gemeinsam mit der Grohe AG, die ein komplexes VMI-Konzept global umgesetzt und ihre Planungssicherheit im Einkauf signifikant erhöht hat.

Die “Supply & Demand Chain Executive Top100” repräsentieren erfolgreiche und innovative Optimierungsprojekte, die einen nachhaltigen Wert für ihre Unternehmen aller Größen schaffen. Sie umspannen die gesamte Palette an Supply Chain-Aufgaben, mit den die Verantwortlichen heute konfrontiert sind, und zeigen innovative Wege und Möglichkeiten für messbaren Erfolg in der Supply Chain auf.

Thomas Dieringer, Vorstand der POOL4TOOL AG, freut sich über die Auszeichnung: “Die erneute Aufnahme in das Top-100 Ranking bestärkt uns darin, dass unser Weg, ganzheitliche Lösungen für die heutigen und zukünftigen Herausforderungen der Supply Chain zu entwickeln, richtig ist. Innovationen entstehen aus Visionskraft und guter Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Die Auszeichnung gebührt daher auch der Grohe AG, die mit dem prämierten Projekt einen richtungsweisenden Ansatz für mehr Schnelligkeit und Effizienz in der Supply Chain umgesetzt hat.”

Komplexes VMI-Projekt umgesetzt

Das globale Beschaffungsumfeld, das hohe Bestellvolumen und die große Anzahl an Lieferanten stellen den Einkauf des Marktführers Grohe vor große Herausforderungen, die Anforderungen an den Lösungsspezialisten POOL4TOOL waren entsprechend hoch. Heute gewährleistet Grohe die zentrale Warenverfügbarkeit mit Logistikknotenpunkten, die von den Lieferanten angesteuert und befüllt werden, sowie durch den Einsatz der “All-in-One Supply Collaboration”-Plattform von POOL4TOOL, die für Transparenz und globale Datenverfügbarkeit für die Lieferanten sorgt. Trotz langer Transitzeiten der Materialien, die sich oft über 10 Wochen und über 10.000 km belaufen, kann Grohe damit sehr rasch auf Kundenanforderungen reagieren. Die erhöhte Effizienz bei der Herstellung und Auslieferung sowie die erhöhte Planungssicherheit sind für Grohe die entscheidenden Mehrwerte.

Das “Supply & Demand Chain Executive Top-100”-Ranking ist seit 2002 eine Fixgröße in der internationalen Supply Chain Community. Die von der Fachjury ausgewählten Top100-Lösungsanbieter tragen durch Kosteneinsparungen und einer höheren Effizienz dazu bei, einen messbaren ROI in den jeweiligen Bereichen der End-to-End-Supply Chain zu erzielen, unter anderem im Transportwesen, Procurement oder im operativen und strategischen Einkauf. Die Einreichungen wurden von der Expertenjury primär anhand folgender Kriterien bewertet: Projektumfang (30 Prozent); Innovationsgrad der eingesetzten Technologien/Lösungen (20 Prozent); Business Impact der Projektergebnisse (40 Prozent); Klarheit der Einreichung (10 Prozent). Alle prämierten Unternehmen des diesjährigen Rankings werden in der Juni 2015-Ausgabe des Supply & Demand Chain Executive-Magazins vorgestellt, sowie online unter www.SDCExec.com/SDCE100.

Über das SCDE-Magazine: Das US-amerikanische “Supply & Demand Chain Executive”-Magazin ist das Handbuch für Führungskräfte für die erfolgreiche Tranformation der gesamten Supply und Demand-Chain. Es bietet seinen Lesern kritische Analysen, Meinungen und unabhängige Case Studies aus den Bereichen Supply Chain- und Beschaffungsmanagement, um Supply Chain-Verantwortlichen aufgrund des Informationsvorsprunges einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Weitere Informationen unter www.SDCExec.com

Über Grohe: Die GROHE Group umfasst die Grohe AG, Hemer, die Joyou AG, Hamburg sowie weitere Mehrheitsbeteiligungen von GROHE inAuslandsmärkten. Die GROHE Group ist der weltweit führende Anbieter von Sanitärarmaturen. Unter der Weltmarke GROHE setzt die GROHE Group seit vielen Jahrzehnten auf die Markenwerte Technologie, Qualität, Design und Verantwortung, um “Pure Freude an Wasser” zu bieten. Die GROHE Group unter der Führung der GROHE Group S.à r.l., Luxembourg, beschäftigt weltweit durchschnittlich rund 10.000 Mitarbeiter. Die GROHE Group hat im Jahr 2014 einen konsolidierten Umsatz in Höhe von 1,58 Milliarden Euro erzielt. Die GROHE Group verfügt über drei Produktionsstandorte in Deutschland sowie weitere Werke im Ausland. Außerhalb Deutschlands erwirtschaftet das Unternehmen rund 85 % seines Umsatzes. www.grohe.com

Über POOL4TOOL: Die POOL4TOOL AG ist mit Standorten in Europa, Amerika und Asien und über 240 Kunden globaler Marktführer für elektronische Prozessoptimierung im “direct procurement”. Die weltweit einzige “All-in-One Supply Collaboration”-Plattform vereint alle Prozesse von der Produktentstehung über den strategischen Einkauf (Sourcing), das Lieferantenmanagement (SRM), die indirekte Beschaffung (Procurement), das Supply Chain Management (SCM) bis hin zum Qualitätsmanagement in einer workflowbasierten Lösung. POOL4TOOL bietet Best Practice aus Erfolgsprojekten mit Weltmarktführern der Branchen Automotive, Maschinen-und Anlagenbau, Serienfertigung und Medizintechnik sowie ein einzigartiges Lieferantennetzwerk mit über 200.000 angebundenen Unternehmen.

Kontakt
POOL4TOOL AG
Kathrin Pölzl
Altmannsdorfer Straße 91/19
1120 Wien
+4318049080
kathrin.poelzl@pool4tool.com
http://bit.ly/1zKLgEN