Frank Hennig Wirtschaftskanzlei;Erfahrung die zählt

Frank Hennig, von der Frank Hennig Wirtschaftskanzlei, ist seit 20 Jahren im Bereich der Immobilienberatung erfolgreich.

Immer öfter werden Frank Hennig und seine Mitarbeiter von Mandanten gefragt, welcher Bereich der privaten Finanzplanung denn eigentlich heutzutage der Wichtigste sei. Nun, die Antwort fällt leicht, denn angesichts der demografischen Entwicklung und leerer gesetzlicher Rentenkassen hat das Thema Altersvorsorge Frank Hennig zufolge definitiv oberste Priorität.

Alle wissen: Um die private Altersvorsorge führt kein Weg vorbei, wenn das Schreckensszenario der Altersarmut vermieden werden soll.Doch die Vielfalt, die den Markt für Altersvorsorgeprodukte kennzeichnet, macht diesen zentralen Sektor der Finanzplanung nach wie vor unübersichtlich. Den Mandanten, die bei Frank Hennig und seinen Beratern persönliche Betreuung wünschen, fällt es oft schwer, die Vor- und Nachteile der „Riester-Rente“, „Rürup-Rente“ und der vielfältigen Modelle im Bereich Kapitallebensversicherung zu überblicken und gegeneinander abzuwägen. Der einzige Ausweg aus dieser Situation ist nach Erfahrung von Frank Hennig ein intensives, individualisiertes Beratungskonzept, bei dem zunächst die Einkommens- und Vermögensverhältnisse gründlich analysiert werden. Erst im zweiten Schritt kann die Zusammenstellung eines persönlichen „Altersvorsorge-Mixes“ vorgenommen werden, der im Alter den gewohnten Lebensstandard bewahrt. Deswegen beginnt der Weg zur optimalen Altersvorsorgestrategie nach Meinung von Frank Hennig in jedem Fall mit der Auswahl eines kompetenten Finanzberaters, der eine individuelle, anbieterunabhängige Betreuung leisten kann.

www.steinrente.de

Einen Kommentar schreiben.